Enter your email address below and subscribe to our newsletter

Äthiopische Siege bei Stockholm Marathon

Die Äthiopier Nigussie Sahlesilassie und Aberash Fayesa haben den Stockholm Marathon 2019 gewonnen. Sahlesilassie ließ in der schwedischen Hauptstadt in einer Zeit von 2:10:10 Stunden seinen Landsmann Tafese Delegen (2:11:40) und den Kenianer Gilbert Yegon (2:11:58) hinter sich. Damit verbesserte…

Weiterlesen

Share your love

Die Äthiopier Nigussie Sahlesilassie und Aberash Fayesa haben den Stockholm Marathon 2019 gewonnen. Sahlesilassie ließ in der schwedischen Hauptstadt in einer Zeit von 2:10:10 Stunden seinen Landsmann Tafese Delegen (2:11:40) und den Kenianer Gilbert Yegon (2:11:58) hinter sich. Damit verbesserte er den Streckenrekord des Kenianers Stanley Koech aus dem Jahr 2016 um 48 Sekunden. Fayesa siegte in einer Zeit von 2:33:38 Stunden vor der Japanerin Haruka Yamaguchi (2:34:04) und Mikaela Larsson aus Schweden (2:36:32).

Share your love