Enter your email address below and subscribe to our newsletter

Duett der Kräuter

Mit dem gezielten Einsatz heilkräftiger Kräuter aus der Region können Sportler ihren Ernährungsplan erheblich aufwerten und positive Wirkungen auf den Körper entfalten – zum Beispiel mit dieser köstlichen Vorspeise.   Zutaten (vier Personen): Flammkuchenteig 1 EL Sauerrahm 1 EL Crème…

Weiterlesen

Share your love

Mit dem gezielten Einsatz heilkräftiger Kräuter aus der Region können Sportler ihren Ernährungsplan erheblich aufwerten und positive Wirkungen auf den Körper entfalten – zum Beispiel mit dieser köstlichen Vorspeise.

 

© SIP
© SIP
Zutaten (vier Personen):

Flammkuchenteig
1 EL Sauerrahm
1 EL Crème fraiche
1 EL Frischkäse
1/2 TL Pinzgauer Kräutermischung
1 EL Kräuter-Molke
1 EL Apfelbalsam
Wasser
Olivenöl
Salz

Zubereitung:

Kräuter-Molke mit 1/4 Liter Wasser auffüllen und mit Apfelbalsam verfeinern. Auf 4 Shotgläser aufteilen.
Kräuter-Tacos aus dem Flammkuchenteig kreisförmig ausstechen. Den Sauerrahm, die Crème fraiche und den Frischkäse mit der Kräutermischung mischen und salzen. Die Creme auf die ausgestochenen Taco-Kreise streichen, zusammenlegen und in Olivenöl von beiden Seiten braten.

Tipp:

Dieser alkoholfreie Aperitif stimuliert die richtige Menge an Magensäure und stimmt den Magen für die optimale Eiweißverdauung des folgenden Menüs ein.

Share your love