Enter your email address below and subscribe to our newsletter

Frankreich mit 69 Athleten zur EM in Berlin

Der Französische Leichtathletik-Verband (FFA) hat sein nominiertes Nationalteam für die Europameisterschaften in Berlin auf 69 Athleten erhöht (davon 37 Männer und 32 Frauen). Frankreichs Laufstar Mahiedine Mekhissi-Benabbad (3.000m-Hindernislauf und 5.000m), Morhad Amdouni und Florian Carvalho (jeweils 5.000m und 10.000m) sind…

Weiterlesen

Share your love

Der Französische Leichtathletik-Verband (FFA) hat sein nominiertes Nationalteam für die Europameisterschaften in Berlin auf 69 Athleten erhöht (davon 37 Männer und 32 Frauen). Frankreichs Laufstar Mahiedine Mekhissi-Benabbad (3.000m-Hindernislauf und 5.000m), Morhad Amdouni und Florian Carvalho (jeweils 5.000m und 10.000m) sind dabei drei Athleten, die in zwei Laufdistanzen an den Start gehen wollen. Weiters sind nominiert: Cynthia Anais, Rennelle Lamote und Claudia Saunders sowie Weltmeister Pierre Ambroise Bosse und Gabriel Tual (800m), Simon Denissel und Alexis Miellet (1.500m), Ophélie Claude-Boxberger und Emma Oudiou sowie Djilali Bedrani und Yoann Kowal (3.000m-Hidnernislauf), Sophie Duarte sowie Francois Barrer (10.000m). Das Marathon-Team der Männer bilden Yohan Durand, Jean Damascene Habarurema, Benjamin Malaty und Abdellatif Meftah, bei den Frauen ist Clémence Calvin Einzelstarterin.

Share your love