Enter your email address below and subscribe to our newsletter

Spanien nominiert Medaillenkandidaten für Crosslauf-EM

Ilias Fifa und Adel Mechaal stehen im Aufgebot des spanischen Leichtathletik-Verbandes (RFEA) für die Crosslauf-Europameisterschaften am 11. Dezember im italienischen Chia. Die beiden feierten heuer bei den Europameisterschaften in Amsterdam einen Doppelsieg im 5.000m-Lauf und waren im vergangenen Jahr in…

Weiterlesen

Share your love

Ilias Fifa und Adel Mechaal stehen im Aufgebot des spanischen Leichtathletik-Verbandes (RFEA) für die Crosslauf-Europameisterschaften am 11. Dezember im italienischen Chia. Die beiden feierten heuer bei den Europameisterschaften in Amsterdam einen Doppelsieg im 5.000m-Lauf und waren im vergangenen Jahr in Hyères Teil des in der Nationenwertung dominierenden Siegers. Für Mechaal reichte es in der Einzelwertung zur Bronzemedaille.
Das bärenstarke Herren-Team wird komplettiert von Antonio Abadia, dem zweifachen Medaillengewinner Ayad Lamdassem sowie den Marathon-Spezialisten Javier Guerra und Jesus Espana. Dagegen fehlt Alemayehu Bezabeh, Silbermedaillengewinner von 2015, diesmal. Insgesamt reisen 34 spanische Athleten nach Chia. Das Team der Damen wird angeführt von Trhias Gebre und Alessandra Aguilar, die bereits vor 17 Jahren bei diesen Meisterschaften dabei war. Ein Medaillenkandidat ist auch Carlos Mayo in der Altersklasse U23.

Share your love