Enter your email address below and subscribe to our newsletter

U20-EM 2023

Share your love

U20-EM: Zweite Medaille für Kevin Kamenschak

Nur eineinhalb Tage nach seiner Silbermedaille in seiner Spezialdisziplin, dem 1.500m-Lauf, legte Kevin Kamenschak im 5.000m-Lauf mit Platz drei die zweite Medaille seiner so erfolgreichen Junioren-Europameisterschaften 2023 nach. Der Oberösterreicher musste sich lediglich zwei Junioren-Europameistern geschlagen geben: Niels Laros, der neuerlich unantastbar war, und Jonathan Grahn, am Abend zuvor noch Sieger im 3.000m-Lauf. Auch die beiden anderen Österreicher im Rennen, Timo Hinterndorfer und Emil Bezecny schlugen sich mit den Positionen acht und neun prächtig.
WeiterlesenU20-EM: Zweite Medaille für Kevin Kamenschak

U20-EM: Überraschungen bei den Laufentscheidungen am Mittwoch

Drei Laufentscheidungen standen bei den Junioren-Europameisterschaften 2023 in Jerusalem am gestrigen Mittwochabend auf dem Programm, in keiner konnte der Favorit bzw. die Favoritin die Goldmedaille erlangen. Nicholas Griggs und Sofia Thögersen konnten immerhin die Silbermedaille einfahren, während der 3.000m-Hindernislauf der Frauen zur Enttäuschung für die deutschen Läuferinnen wurde.
WeiterlesenU20-EM: Überraschungen bei den Laufentscheidungen am Mittwoch

U20-EM: Kamenschak jubelt über Silber hinter Goldjunge Laros

Kevin Kamenschak hat sein Ziel, erstmals auf internationaler Ebene bei Europameisterschaften eine Medaille zu holen, heute Morgen im Rahmen der Junioren-EM in Jerusalem erreicht. Der 19-jährige Oberösterreicher freute sich ausgiebig über den zweiten Platz hinter dem erwartbar überlegenen, neuen Junioren-Europameister Niels Laros. Damit platzierte sich das heimische Lauftalent exakt auf der Position, die die Meldeliste ankündigte, realisierte diesen Erfolg aber mit einer aktiven Renngestaltung.
WeiterlesenU20-EM: Kamenschak jubelt über Silber hinter Goldjunge Laros