Liebe Laufgemeinschaft,

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass RunAustria.at ein neues Zuhause gefunden hat! Ab sofort findet ihr alle neuen Beiträge, spannende Laufberichte und inspirierende Erfolgsgeschichten auf unserer neuen Plattform: RunUp.eu.

Unser Ziel ist es, euch ein noch besseres Leseerlebnis zu bieten und die Leidenschaft für das Laufen weiter zu teilen. Die Entscheidung zum Umzug spiegelt unser Engagement wider, euch aktuelle Inhalte in einem frischen und benutzerfreundlichen Format zu präsentieren.

Bitte beachtet: Der beliebte Club von RunAustria bleibt von dieser Änderung unberührt und wird weiterhin unter RunAustria.at zu finden sein. Wir möchten sicherstellen, dass die Community und die Clubmitglieder weiterhin den gewohnten Raum für Austausch und Engagement vorfinden, ohne Unterbrechung.

Was ändert sich für euch?

  • Neue Beiträge und Aktualisierungen werden ausschließlich auf RunUp.eu veröffentlicht.
  • Für Mitglieder und Fans des RunAustria Clubs bleibt alles beim Alten. Der Clubbereich und alle zugehörigen Funktionen bleiben auf RunAustria.at aktiv.

Wir laden euch herzlich ein, RunUp.eu zu besuchen und Teil unserer wachsenden Laufcommunity zu werden. Entdeckt die neuesten Beiträge und bleibt mit uns auf der Laufstrecke!

Für Fragen, Anregungen oder Feedback stehen wir euch wie immer zur Verfügung. Wir freuen uns auf diese neue Ära und darauf, euch auf RunUp.eu willkommen zu heißen!

Euer RunAustria-Team

Enter your email address below and subscribe to our newsletter

Trost und Hoffmann führen Startliste in Bern an

Die Deutsche Katharina Trost und die Schweizerin Lore Hoffmann führen die Startliste über 800m am Samstag beim CITIUS Meeting in Bern, einem Meeting der World Athletics Tour Bronze, an. Mit Christina Hering und Délia Sclabas sind jeweils eine Landsfrau der…

Weiterlesen

Share your love

Die Deutsche Katharina Trost und die Schweizerin Lore Hoffmann führen die Startliste über 800m am Samstag beim CITIUS Meeting in Bern, einem Meeting der World Athletics Tour Bronze, an. Mit Christina Hering und Délia Sclabas sind jeweils eine Landsfrau der beiden ebenfalls am Start. Die Britin Adelle Tracey, die Polin Angelika Sarna und die Skandinavierinnen Lovisa Lindh und Hedda Hynne komplettieren ein leistungsstarkes Feld.

Bei den Männern sind zwei Läufer in der Schweizer Hauptstadt am Start, die bereits unter 1:45 Minuten gelaufen sind: Daniel Rowden aus Großbritannien und Michael Saruni aus Kenia. U.a. weiters am Start: Andreas Kramer aus Schweden und Robert Farken aus Deutschland. Die dritte Laufentscheidung im Hauptprogramm ist der 1.500m-Lauf der Männer mit Abdelaati Iguider, Charlie Grice und Michal Rozmys. Im Vorprogramm sind auch zwei österreichische Läufer engagiert: Paul Leitenbauer (LAC Amateure Steyr) und Elias Nussbaumer (SV Lochau) (beide 800m).

CITIUS Meeting

World Athletics Continental Tour

Share your love