Enter your email address below and subscribe to our newsletter

VCM bereits mit 30.000 Anmeldungen

Der Vienna City Marathon hat am gestrigen Mittwoch in einer Presseinformation mitgeteilt, exakt zwei Monate vor der Austragung der 41. Auflage die Marke von 30.000 Anmeldungen in allen Bewerben übertroffen zu haben. Besonders beliebt ist der Wiener Städtische Halbmarathon, für…

Weiterlesen
Parkrun_Headerbild

Share your love

Der Vienna City Marathon hat am gestrigen Mittwoch in einer Presseinformation mitgeteilt, exakt zwei Monate vor der Austragung der 41. Auflage die Marke von 30.000 Anmeldungen in allen Bewerben übertroffen zu haben. Besonders beliebt ist der Wiener Städtische Halbmarathon, für den das Kontingent bereits erschöpft ist, weswegen die Anmeldung für diesen Bewerb bereits geschlossen ist. Für den Marathon und den Powerade Staffelmarathon sind nur noch wenige Startplätze verfügbar.

„Die Laufbegeisterung ist enorm und es zeigt sich, dass viele Menschen ihre Planungen wieder deutlich früher und langfristiger machen als in den vergangenen Jahren“, sagt VCM-Geschäftsführer Dominik Konrad, der erstmals seit 2019 wieder mit über 40.000 Anmeldungen für den VCM kalkuliert. Die Laufbegeisterung habe sich auch bei den VCM-Winterläufen gezeigt, der letzte aus dieser Serie findet am 10. März statt. In den Sonntagsbewerben ist der VCM im Vergleich zu 2023 beim Gesamtkontingent von 35.000 Anmeldungen geblieben und setzt den Fokus auf die Veranstaltungsqualität. Am Samstag gehen der Coca-Cola Inclusion Run, die Kinder- und Nachwuchsläufe sowie der Vienna 5K über die Bühne, für alle Bewerbe ist die Anmeldung weiterhin möglich. „Gesundheit und gemeinsame Erlebnisse im Sport stehen hoch im Kurs. Mit unseren Laufangeboten haben wir aktiv zu dieser Entwicklung beigetragen“, meint VCM Geschäftsführerin Kathrin Widu.

Vienna City Marathon

Share your love